Lazi Akademie
Erfahrung von Jacqueline Mouchel

Die drei Jahre, sie waren schön, sie waren stressig, aber ich glaube so wirklich genießen kann man das erst während der Präsentation. Klar gab es Momente, vor allem mit Axel (Fachbereichsleiter Fotodesign), die einfach der Hammer waren. Zum Beispiel die Scherze die man gemeinsam gemacht hat, das man so locker miteinander umgegangen ist.

Der Auto-Workshop war auch klasse, obwohl dabei mein Auto kaputt gegangen ist... In München waren wir noch, das war auch cool - aber kalt. Wir haben oft zusammen mit Axel Frühstück gemacht, das war wirklich sehr schön. Ich werde ihn auch sehr vermissen, wir sind Freunde geworden!

Jacqueline Mouchel
Lazi Akademie Absolventin

Wie hat dir diese Seite gefallen?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0