Das Bistro-Angebot der Lazi Akademie ist im wahrsten Sinne des Wortes vollumfänglich und vollwertig. Am Vormittag bieten frisch belegte Sandwichbrötchen, kühle und heiße Getränke sowie appetitliche Snacks einen gelungenen Start in den Akademie-Alltag. Ab 12 Uhr gehts dann eine Schippe heißer zu. Denn da schaltet die junge kreative Küchenchefin Lola die Öfen und Herdplatten an und zaubert von „traditionell“ bis „top-modern“ alles, was die beachtliche Zutatenliste hergibt: Gulasch und Kässpätzle finden sich dann im Angebot genauso wieder wie Gemüsecurry oder auch vegane Pfannkuchen mit cremiger Pilzfüllung.

Die Atmosphäre im Bistro ist trendy und gemütlich zugleich. Man kann an geräumigen Stehtischen zusammen mit mehreren Personen seine Mahlzeit einnehmen oder auf gemütliche Polsterbänke sinken, um ganz in Ruhe sein Menü zu genießen. Dazu gibts in beiden Fällen gratis den Blick aus der breiten Fensterfront auf ein Walddickicht, wo Fuchs und Hase sich wahrscheinlich jeden Abend „Gute Nacht!“ sagen. Das alles ist einfach köstlich …