Schön, dass du uns gefunden hast! Bist du auf der Suche nach einem wirklich außergewöhnlichen Arbeitsumfeld? Dann bist du bei uns richtig. Wir haben ein Ziel: Wir möchten junge Medienschaffende ausbilden, die gefragt sind. Und wir möchten eine Akademie, die in jeder Hinsicht die besten Voraussetzungen schafft, damit sich jeder Einzelne - Schüler/in oder Mitarbeiter/in - fachlich und persönlich entwickeln kann. Wir bieten dir ein gesundes Umfeld in dem es wirklich Spaß macht zu arbeiten.

Wenn du dich angesprochen fühlst, freuen wir uns über deine Bewerbung. Und wenn du jemanden kennst - verrate es ihm/ihr! :) 

Bis bald auf unserem Campus
Dagmar, Ingo und Dominik

Wir suchen eine erfahrene Dozentin, die uns bei der Einführung und Umsetzung des Moduls "Soziale und emotionale Fähigkeiten" in der dreijährigen schulischen Berufsausbildung der Lazi Akademie gGmbH - Akademie für Visuelle Kommunikation unterstützt.

Die ideale Kandidatin sollte über einen Hochschulabschluss in einem relevanten Fachbereich wie Sozialpsychologie, Pädagogik oder Kommunikationswissenschaft verfügen und mindestens 3 Jahre Erfahrung im Unterrichten oder Coaching von jungen Erwachsenen haben. Erfahrung im Bereich der sozialen und emotionalen Kompetenzen sowie in der Arbeit mit jungen Erwachsenen im Medienbereich ist von Vorteil.

Die Aufgaben umfassen die Vorbereitung und Durchführung von Unterrichtsstunden, die Betreuung der Schülerinnen, die Durchführung von Projekten, die Zusammenarbeit mit anderen Lehrer/innen und Schulleiter/innen und die Mitarbeit bei der Einführung des neuen Moduls, einschließlich der Erstellung von Unterrichtsplänen und -materialien.

Wir bieten eine faire Vergütung, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, in einem dynamischen und innovativen Umfeld zu arbeiten. Wenn Sie sich für die Förderung der sozialen und emotionalen Kompetenzen junger Erwachsener im Medienbereich engagieren und eine Karriere in der Medienbildung suchen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Themen 

  • Sozial- und Emotionspsychologie
  • Kommunikationstechniken
  • Teamarbeit und Führung
  • Konfliktmanagement
  • Selbstreflexion und persönliche Entwicklung
  • Empathie und Interkulturelle Kompetenz
  • Mentales und emotionales Wohlbefinden
  • Grundlagen der Beratung und Coaching
  • Verhandlungstechniken
  • Projektmanagement und Teamleitung
  • Vorbereitung auf den Berufseinstieg

Das Modul beinhaltet praktische Übungen und Rollenspiele, um die Schüler/innen darin zu unterstützen, ihre sozialen und emotionalen Fähigkeiten in einer realistischen Umgebung anzuwenden. Schüler/innen werden zudem einzelne Gastvorträge besuchen, um ihnen einen Einblick in die Anforderungen und Herausforderungen der Arbeitswelt zu geben.


Jahr 1:

  • Grundlagen der Sozial- und Emotionspsychologie (8 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen die Grundlagen der Sozial- und Emotionspsychologie erlernen, einschließlich der verschiedenen Theorien und Konzepte, die die menschliche Interaktion und das Verhalten erklären. Sie werden auch lernen, wie Gefühle und Emotionen die Kommunikation und die Beziehungen beeinflussen.
  • Kommunikationstechniken (4 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen lernen, wie man effektiv kommuniziert, einschließlich der Verwendung von verschiedenen Kommunikationskanälen und -techniken. Sie werden auch lernen, wie man konstruktiv Feedback gibt und empfängt.
  • Teamarbeit und Führung (2 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen lernen, wie man erfolgreich in einem Team arbeitet und wie man als Teamleiter oder Teammitglied eine positive Dynamik aufrechterhält.
  • Konfliktmanagement (2 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler lernen, wie man Konflikte erkennt und löst, indem sie verschiedene Techniken und Strategien anwenden.

Jahr 2:

  • Erweiterte Kommunikationstechniken (6 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Kommunikation vertiefen, einschließlich der Verwendung von verschiedenen Techniken für schwierige Gespräche und die Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen.
  • Empathie und Interkulturelle Kompetenz (4 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen lernen, wie man Empathie entwickelt und wie man in interkulturellen Situationen erfolgreich kommuniziert und zusammenarbeitet.
  • Mentales und emotionales Wohlbefinden (3 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen lernen, wie man ein gesundes, mentales und emotionales Gleichgewicht aufrechterhält, einschließlich der Verwendung von Techniken wie Entspannung, Selbstreflexion und Stressmanagement.
  • Grundlagen der Beratung und Coaching (3 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen lernen, wie man als Berater oder Coach arbeitet, indem sie verschiedene Techniken und Methoden anwenden, um Menschen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und Probleme zu lösen.

Jahr 3:

  • Advanced Emotionspsychologie (4 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen ihre Kenntnisse der Emotionspsychologie vertiefen, einschließlich der Untersuchung von komplexen Themen wie emotionaler Intelligenz und der Anwendung dieser Konzepte in der Praxis.
  • Verhandlungstechniken (4 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen lernen, wie man erfolgreich verhandelt, indem sie verschiedene Techniken und Strategien anwenden, um ihre Ziele zu erreichen und Kompromisse zu erzielen.
  • Projektmanagement und Teamleitung (4 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen lernen, wie man Projekte erfolgreich leitet und koordiniert, indem sie verschiedene Techniken und Methoden anwenden, um Ziele zu erreichen und Probleme zu lösen.
  • Abschlussprojekt (4 Einheiten): In diesem Modul werden die Schüler/innen ein Abschlussprojekt durchführen, in dem sie ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden und ihre Fähigkeiten im Bereich der sozialen und emotionalen Kompetenzen demonstrieren.

Die Unterrichte finden vor Ort auf dem Campus der Lazi Akademie gGmbH statt.

Einzelbetreuung / Coaching kann optional in Online-Meetings abgehalten werden.

16 Einheiten mit je 135 Min / Semester oder Optional als Blockseminar

Theorie- und Praxisausbildung - Film (m/w/d)
Im Fachbereich Film und Mediendesign der Lazi Akademie in Esslingen suchen wir eine/n ambitionierte/n Filmemacher/in (m/w/d) für die Ausbildung mit Schwerpunkt auf szenischem Kurz- und Werbefilm.
 
Wir vereinen das praktische Handwerk des Filmemachens mit digitalen Themen und Trends, in einem Fachbereich. So lernen Studierende praxis- und marktorientiert von Filmemacher/innen aus den Bereichen Regie, Kamera, Schnitt, Produktion, Dramaturgie, Sound und Postproduktion. Und von Profis aus der Werbe- und Digitalbranche aus den Bereichen Marketing, Social Media, Storytelling und Digitale Medien. Die Kombination aus fachlichem und gestalterischen Know-How mit einem breiten Spektrum an digitaler Expertise machen unsere Studierenden zu gefragten Filmemacher/innen in einer digitalisierten Medienbranche.
 
Die Lazi Akademie gGmbH ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte und private Medienakademie in Esslingen am Neckar. In drei Fachbereichen sind wir rund 140 Studierende, 30 Dozent/innen und über 4000 Absolvent/innen. Wir sind kreative Denker/innen, Filmemacher/innen, Fotograf/innen, Grafiker/innen, Storyteller/innen und Content Creators mit visionären Mindset. Wir stehen für Individualität und freie Entwicklung. Wir wollen kreatives Potential entfalten.
 
Unsere Mission: Wir bilden Medienschaffende aus, die gefragt sind.

Lazilogie: www.lazi-akademie.de/lazilogie/


 
Deine Aufgaben:
  • Unterricht im Bereich der allgemeinen Filmpraxis und Filmproduktion
  • Organisation und Durchführung von Workshops
  • Betreuung der Studierenden in der Praxis

 
Das bringst Du mit:

  • Berufserfahrung in der Werbefilmbranche
  • Erfahrung im Umgang mit Film-, Licht-, Kamera-, und Tontechnik
  • Leidenschaft, Kreativität und Teamwork
  • Souveränität, Kommunikations- und Präsentationsstark
  • Routine im Arbeiten, Coachen und Führen junger Menschen
  • Berufserfahrung & abgeschlossenes Studium / Ausbildung 
  • Pädagogische Basiskompetenzen

 
Das bieten wir:

  • Umfangreiche Zeit für Vorbereitungen in der vorlesungsfreien Zeit (Semesterferien / Baden Württembergische Schulferien)
  • Nutzung der Infrastruktur und Büro für die eigene Selbstständigkeit (optional)
  • Zusammenarbeit mit einem sympathischen und motivierten Team
  • Ein kreatives Umfeld für die ganzheitliche Umsetzung von Filmprojekten
  • Projektverantwortung und die Führung junger motivierter Schüler/innen

Ansprechpartner: 
Dominik Lazi
 
Ab März 2023
Auf Honorarbasis oder Teilzeit 60%
Auf dem Campus der Lazi Akademie
 

Berufsbezeichnung, Abschluß
Medienassistent-Technik, Medienassistentin-Technik

Im fachlichen Umfeld der Lazi Akademie mit den Themenbereichen
Fotodesign, Film- und Mediendesign, Computerbasierte Medien, Computeranimation, Online-Medien, Interaktiv-Medien, Screen-Design, Grafik- und Kommunikationsdesign, Gestaltung, Marketing

Kenntnisse und Fähigkeiten
Der Medienassistent-Technik hat sich ein breitgefächertes, fachbereichsübergreifendes Begriffs- und Schwerpunktwissen in folgenden Bereichen angeeignet: 

Technik
Computeranwendungen im Bereich Medien, Organisation, Planung und Einsatz, Produktion - Wiedergabe, Technik, Medientechnik,  Multi-Screen Techniken, Film, Videofilm, Interaktive Medien, Vernetzte Medien, Multimedia, Medientechnik / Technologien: Systeme, AV-Technik, Kamera, Filmtechnik, Videotechnik, Tonstudiotechnik, Fotografie, Aufnahmetechnik, Studiotechnik, Lichttechnik, Veranstaltungstechnik, Tricktechnik, Live-Streaming

Computer
Interaktive Medien, WEB-Seiten Erstellung, Schnitt, Grading, Tonmischung, Präsentation, Spezialeffekte, Animation, Computerwissen, Computergrafik, Computeranimation, Computerunterstützte Drehbucherstellung, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Tricktechnik, Computeranimation

Hintergrundwissen Theorie
Medientheorie, Aufnahmeformate, Elektro, Elektronik, Tontechnik, Videotechnik, Lichttechnik, DMX-Steuerungstechnik

Organisation, Produktion und Workflow
Operating, Produktion, Postproduktion, Präsentation, Übersicht über Produktionsabläufe, Konzeption, Vernetztes Denken, Schnitt, Musik, Sprache, Mischung

Betriebswirtschaft
Grundlagen Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, kfm Betriebsorganisation.
Medienkalkulation, Geschäftsbedingungen, Recht, 

Planung Organisation
Organisation, Planung, Einsatz, Netzplantechnik, Projektmanagement, Zeitmanagement, Planungsphasen, Einsatz Operating, Disposition.
Hard- und Softwarehersteller, Fachhandel, Dienstleister, Service, Industrie, Handel, Messe, Veranstaltungen.
 
Persönliche Fähigkeiten 
Menschenführung, Konfliktlösungen (Verhalten / Führung / Motivation), Kommunikation mit Teamkollegen, Produktionsteams und mit externen Dienstleistern.
 
Der Medienassistent-Technik hat ausreichende Kenntnisse in den fachlichen Bereichen wie in der Durchführung von Medienproduktionen zu besitzen, um als technischer Assistent bei Foto, Film- und Medienproduktionen usw. zugewiesene Aufgaben, auch solche übergreifender Art, durchzuführen. 
 
Ein Medienassistent muss ...
...mindestens die Fremdsprache Englisch grundlegend beherrschen,
...für die Erstellung von Manuskript, Tabellen usw. die erforderlichen Methoden und Arbeitsmittel wie Textsysteme usw. kennen,
...bei der Planung , Kalkulation, Organisation und Durchführung von Projekten kompetent mitarbeiten können,
...die einschlägigen Normen, Vorschriften und Gesetze über Urheberrecht, Haftung, Copyright usw. kennen,
... bereichsübergreifend in Zusammenhängen denken können.
 
Aufgaben
Die Aufgabe eines Medienassistenten-Technik ist es, Projektziele auf Weisungen präzise umzusetzen, sie den Ausführenden zu vermitteln, die Durchführung zu koordinieren und sie fachlich, technisch und organisatorisch sowie terminlich zu überwachen. Seine Aufgabe ist es, seine Vorgesetzten zu entlasten und Aufgaben selbstständig und verantwortlich durchzuführen, bzw. in Auftrag zu geben.
 
Tätigkeitsfelder
Medienassistenten-Technik arbeiten insbesondere in folgenden Tätigkeitsfeldern:
-    Unternehmensintern: z.B. in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Messe und Medienproduktion.
-    Produktionsstudios für Film, TV, Video, Livestream.
-    Behörden und wissenschaftliche Institutionen.
-    Medien Ausbildungsstätten Schulen und Hochschulen
-    Unternehmensintern z.B. in den Bereichen Messe, Marketing, Verkaufsförderung und Medienproduktion.
-    Behörden und wissenschaftliche Institutionen.
-    Filmproduktionsfirmen und Werbeagenturen

Persönliche Voraussetzungen
Organisatorisches Geschick, Anpassungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Entschlussfreudigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität. 
 
Berufliche Voraussetzungen
Höherer Schulabschluss, mindestens aber Mittlere Reife und/oder eine mindestens zweijährige technische berufliche Tätigkeit. Bürotechnische Kenntnisse sind erwünscht. Führerschein.
 

Besonderheiten der Ausbildung:
Die Ausbildung findet an der Lazi Akademie gGmbH (Gemeinnützige GmbH) statt.
Die Ausbildung verläuft im Wesentlichen praxisorientiert in Form einer Assistenztätigkeit im medientechnischen Bereich und in Vollzeit.  Der Medienassistent arbeitet eng mit der technischen Akademieleitung zusammen. Er koordiniert und organisiert das technische Equipment, gibt Geräte an Mitarbeiter und Studierende aus, erklärt und weist in technische Geräte (Kameras, Tontechnik…) ein, unterstützt Studierende in technischen Fragen während deren Film- und Fotoproduktionen in den Studios und auch on Location außerhalb des Akademie Campus.

Der Auszubildende erhält zu Beginn eine monatliche Ausbildungsvergütung von 950,- Euro brutto. Pro Semester (Halbjahr) erhöht sich diese Ausbildungsvergütung um 100,- Euro brutto. Der Student wird der technischen Akademieleitung zugeordnet.

Prüfungen
Am Ende eines jeden Ausbildungsjahres wird eine theoretische und eine praktische Prüfung abgelegt. Die jeweiligen Prüfungsinhalte werden dem Schüler rechtzeitig bekanntgegeben.
Das 3. Ausbildungsjahr ist ein Projekt- und Prüfungsjahr. Hier arbeitet der Auszubildende als kompetenter und selbständiger Assistent der technischen Geschäftsleitung.
In diesem Ausbildungsjahr findet ebenfalls die theoretische und praktische Abschlussprüfung statt.

Ein Schwerpunkt dieser Prüfung wird neben weiteren technischen und organisatorischen Themen die qualifizierte und anspruchsvolle Nutzung der Bürokommunikation sein (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Netzkommunikation, Termin- und Projektplanung und Disposition sowie vertiefte Kenntnisse im Bereich des Berufsfeldes Audiovisuelle Medien).

Abschluss:
Die Absolventen erhalten bei Bestehen der Abschlußprüfung ein Abschlusszeugnis der Lazi Akademie gGmbH sowie spezielle Leistungszertifikate für besondere Fachgebiete und Sonderprojekte (z.B. Screen-Design, Projektleitung, Lichttechnik usw.). Das Zeugnis wird von der Lazi Akademie gGmbH ausgestellt und wird zusätzlich von der Medienakademie der Medienberater zertifiziert.


Bewerbung:
Die Bewerbung erfolgt formlos durch eine schriftliche Selbstdarstellung mit folgenden Inhalten:
Name, Plz, Ort, Straße, Telefon, E-Mail / Lebenslauf / Lichtbild farbig / Gründe für diese Berufswahl / Besondere Interessen – Stärken / Familienstand / Schulbildung und erreichter Schulabschluss, Schulzweig / Weiterbildungen und Kurse / ggf. Berufsausbildungen / praktische Erfahrungen im Beruf / Fremdsprachen / Alter / Führerscheine / Spezialkenntnisse / Selbsteinschätzung
  
Ansprechpartner
Ingo Lazi
 
Ab sofort! 
Auf dem Campus der Lazi Akademie 

lazi-team-dol-2

Ich freue mich über Fragen! 
Dominik Lazi - Stellv. Akademieleiter
Tel: 0177 6716790

Die Lazi Akademie sucht einen erfahrenen Dozenten/eine erfahrene Dozentin für den Unterricht im Bereich Videoschnitt, Color Grading und Postproduktion. Der/die Kandidat/in sollte über eine breite Erfahrung im Bereich der Film- und Fernsehproduktion verfügen und ein tiefes Verständnis für die technischen und kreativen Aspekte des Videoschnitts und der Farbkorrektur besitzen.

  • Dozentur ist vor Ort in Esslingen am Neckar
  • Umfang ca. einen Tag vorzugsweise Montag
  • 16 Tage im Semester

Aufgaben:

  • Unterricht im Bereich Videoschnitt, Color Grading
  • Betreuung von Projekten

Das bringst Du mit:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Film- und Fernsehproduktion oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Videoschnitt und Color Grading
  • Gute Kenntnisse der gängigen Videoschnitt- und Color Grading-Software (z.B. Adobe Premiere, Final Cut Pro, DaVinci Resolve)
  • Erfahrung im Unterrichten oder in der Vermittlung von Fachwissen
  • Engagement, Teamfähigkeit und eine positive Arbeitshaltung
  • Verständnis für Dramaturgie und Storytelling
  • Du hast ein Gefühl für Rhythmus und Dramaturgie
  • Gespür für schnelllebigen, modernen Videoschnitt und Kameraführung
  • Interesse für Social Media und digitale Content-Formate
  • Leidenschaft, Kreativität und Teamwork
  • Souveränität, Kommunikations- und Präsentationsstark
  • Routine im Arbeiten, Coachen und Führen junger Menschen
  • Pädagogische Basiskompetenzen

Das bieten wir:

  • Zusammenarbeit mit einem sympathischen und motivierten Team
  • Ein kreatives Umfeld für die ganzheitliche Umsetzung von Filmprojekten
  • Projektverantwortung und die Führung junger motivierter Schüler/innen

Wenn Du dich in diesem Profil wiederfindest und an einer Karriere an der Lazi Akademie interessiert bist, freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Bewerbungen ausschließlich über das Formular einreichen (Datenschutz)

Die Lazi Akademie gGmbH ist eine gemeinnützige, staatlich anerkannte und private Medienakademie in Esslingen am Neckar. Wir sind 140 Studierende, 30 Dozent/innen und über 4000 Absolvent/innen. Wir sind kreative Denker/innen, Filmemacher/innen, Fotograf/innen, Grafiker/innen, Storyteller/innen und Content Creators mit visionären Mindset. Wir stehen für Individualität und freie Entwicklung. Wir wollen kreatives Potential entfalten.

Unsere Mission: Wir bilden Medienschaffende aus, die gefragt sind.
So denken wir: https://www.lazi-akademie.de/lazilogie/

Aufgaben im Bereich Studien- bzw. Ausbildungsleitung

  • Optimierung einer innovativen und zukunftsträchtigen Medienausbildung die den Anforderungen einer dynamisch entwickelnden Medienbranche gerecht ist. 
  • Ausarbeitung und aktualisierung von Modul- und Lehrplänen
  • Implementierung neuer Lehrinhalte
  • Pflege der Wissensdatenbank (Präsentationen, Handouts etc.)
  • Ausarbeitung eines Kompetenzprofil für Absolvent/innen
  • Rekrutierung von geeignetem Lehrpersonal
  • Qualitätsüberprüfung der Ausbildungsinhalte
  • Präsentation der Semesterplanung für Studierende

Aufgaben im Bereich Projektleitung

  • Planung von Modul- und Fachbereichsübergreifenden Projekten 
  • Projekt-Partnerschaften mit lokalen und internationalen Institutionen
  • Planung von Praxis- und Realprojekten, Ausflügen und Workshops
  • Einbindung von Gastreferenten für Vorträge / Präsentationen

Fähigkeiten

  • Absolutes Organisationstalent
  • Zuverlässige, selbständige und teamfähige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Präsentationsstark
  • Sicher im Erstellen von strukturierten, verständlichen Texten
  • Erfahrung im Gestalten von internen Abläufe, Strukturen und Prozessen
  • Pädagogische Basiskompetenzen

Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position (Unternehmen / Agenturen in der Medien- oder Kreativwirtschaft)

Das bieten wir

  • Zusammenarbeit mit einem sympathischen und motivierten Team
  • Ein kreatives Umfeld für die ganzheitliche Umsetzung von Filmprojekten
  • Projektverantwortung und die Führung junger motivierter Schüler/innen
  • Möglichkeit im Homeoffice zu Arbeiten in der Zeit der Baden Württembergischen Schulferien und der Semesterferien.

Ansprechpartner
Dagmar Lazi

Vollzeit / Teilzeit ab sofort

lazi-team-dol-2

Ich freue mich über Fragen! 
Dominik Lazi - Stellv. Akademieleiter
Tel: 0177 6716790

Bewerbungen bitte über das Formular einreichen. Danke! 

lazi-team-dol-2

Ich freue mich über Fragen! 
Dominik Lazi - Stellv. Akademieleiter
Tel: 0177 6716790

  • Spaß und Freude!
  • Eine familiäre Atmosphäre
  • Wir duzen uns - das ist doch klar!
  • Vergünstigung im Akademie-Bistro mit sehr leckeren und gesunden Speisen
  • Immer ein offenes Ohr für deine Anliegen
  • Ein Arbeitsverhältnis auf Augenhöhe
  • Kostenlosen Tee und Kaffee (Bio)
  • Wertschätzende Atmosphäre
  • Wir feiern unsere Erfolge
  • Schöne Büros und Arbeitsplätze
  • Kollegiales Miteinander
  • Außergewöhnliche Team-Events
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexibilität
  • Parkplatz