Du bist kreativ und brennst für Gestaltung, Grafik, Illustration, Typografie und digitale Medien? Für Dich zählen nur die besten, auffallendsten und kreativsten Ideen? Dann bist Du im Fachbereich Grafik- und Kommunikationsdesign bestens aufgehoben!

Inhaltsverzeichnis


Grafik- und Kommunikationsdesign Ausbildung

Dein Weg in die Kommunikations- und Werbebranche. Auf dich wartet eines der wohl vielseitigsten und spannendsten Berufsfelder, das die Kreativbranche zu bieten hat. Als Grafik- und Kommunikationsdesigner entwickelst du ungewöhnliche Ideen und spannende Werbekampagnen. Angefangen beim Brainstorming über die “knallende Idee” bis hin zur Umsetzung. Hierzu gehört eine ordentliche Portion Eigenständigkeit, Spaß am Organisieren, Gestalten und das Arbeiten im Team zu deinem täglichen Ausbildungsalltag.

In Deiner Ausbildung an der Lazi geht es besonders um Kreativität und Ideenreichtum. Die beste Werbekampagne entsteht immer aus “der Idee”, die heraussticht und sich von der Masse abhebt. Über spezielle Kreativtrainings zeigen wir dir “Quer zu Denken”, Dinge über neue Blickwinkel zu betrachten, neue Herangehensweisen anzuwenden und schnell und effektiv Lösungen zu erarbeiten.

Um Botschaften über verschiedene Kommunikationskanäle crossmedial zu kommunizieren, ist Planung, Konzeption, Zielgruppenanalyse und grundlegendes Wissen über Design und Usability enorm wichtig. Wir zeigen dir, wie du professionelles Design – die “visuelle Botschaft” in der digitalen Welt – effektiv und nachhaltig kommunizierst und anwendest. Besonders stark machen wir Dich in der Umsetzung. Das sogenannte Handwerk und Know-How ist in den Werbeagenturen besonders gefragt. 


Abschluss
Staatlich anerkannte/r
Mediendesigner/in - Digital und Print
3 Jahre Vollzeit (6 Semester)

Optionaler Abschluss
MA Digital and Visual Communication
(Studium an Partneruniversität in England)

Gebühren & Finanzierung
€ 470 pro Monat - Finanzierung

Voraussetzung
Abitur, Mittlere Reife oder Abg. Berufsausbildung 

Semesterstart
Start im März 2018 | Noch freie Plätze
Start im September 2018 | Freie Plätze 
Start im März 2019 | Freie Plätze

Nächster Infotag
Freitag, 08. Dezember 2017

Kontakt 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Module und Inhalte

Konzeptionelles Arbeiten, Gestalten und Querdenken. Die Ausbildung zum Grafik- und Kommunikationsdesigner ist von Grund auf praxis- und vor allem marktorientiert. Aktuelle Themen und Trends werden dir von Dozenten und Coaches aus angesagten Design- und Werbeagenturen vermittelt. An der Lazi bist du drei Jahre “Non-Stop” am Gestalten, Illustrieren, Experimentieren und vor allem am Kommunizieren und Präsentieren. 

Auf dem Weg zu überzeugender Gestaltung trainierst Du anhand von Präsentationen, Kommunikationsaufgaben und echten oder fiktiven Projekten gestalterische Fähigkeiten und methodisches Vorgehen. Du entwickelt Corporate Designs, nimmst an Wettbewerben teil, gestaltest Flyer, Websites oder Anzeigen bis hin zu komplexen Multimedia Projekten.

Nach drei Jahren hast du ein solides Gestaltungs- und Typografie-Know-how im Gepäck. Du beherrschst alle gängigen Gestaltungs-Programme und bist digital und vor allem crossmedial auf dem neuesten Stand der Dinge. Mit einem festen Gespür für Corporate Identity und Corporate Design, einem klaren Verständnis für inhaltliche und visuelle Zusammenhänge steht deinem Weg in die Werbebranche nichts mehr entgegen.

Grafikdesign
Illustration
Typografie und Gestaltung
Druck- und Werbetechnik
Digitale und Interaktive Medien
Präsentation und Veranstaltung
Markenkommunikation
Screen- und Web-Design
Corporate Design
Multimedia
Werbetext
Layout
Fotografie
Bewegtbild
Werbeartikel
Logoentwicklung
Konzeption
Mobile App Design
3D-Animation
InDesign und Illustrator
Bildbearbeitung mit Photoshop
User Interface Design (UI)
User Experience Design (UX)
Crossmedia

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Studentenarbeiten

Vom Logo bis hin zum Mobile-App Design. An unserem monatlichen Infotag findest du eine umfangreiche Auswahl an Semesterarbeiten aus dem Fachbereich Grafik- und Kommunikationsdesign. Die Arbeiten reichen über Plakate, Broschüren, Flyer, Web-Sites, Multimedia-Projekte und 3D Animationen bis hin in die weite Welt der digitalen Medien.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Kommunikationsdesign Studium im Vergleich

Ein Kommunikationsdesign Studium an einer Fachhochschule im Vergleich zur Ausbildung zum staatlich anerkannten Mediendesigner/in Digital und Print?“ In einem Kommunikationsdesign Studium setzen Fachhochschulen mehr auf Theorie und Wissenschaft. An der Lazi Akademie steht die praktische Vielfalt und marktorientierte Inhalte ganz klar im Vordergrund. Aktuelle Themen und die Arbeit mit dem Kunden ist Voraussetzung, um den späteren Schritt in die Werbebranche so einfach wie möglich zu gestalten. 

Ein grundlegender Unterschied zu einem Kommunikationsdesign Studium an einer Fachhochschule ist, dass hier Anpassungen an die sich schnell ändernde Medienbranche durch längere Entscheidungsprozesse später umgesetzt werden. An der Lazi Akademie kommen marktrelevante Themen durch kurze Kommunikationswege zügiger auf deinen Lehrplan.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Option zum Master of Arts

Mit der Lazi zum Master of Arts. Wenn du an der Lazi Akademie mit dem Lazi-Diplom abschließt, kannst Du direkt im Anschluss an deine Ausbildung zum “staatlich anerkannten Mediendesigner/in Digital und Print” an der University of Wolverhampton ein Kommunikationsdesign Studium zum Master of Arts in England besuchen. Der problemlose “Switch” von Deutschland nach England funktioniert nur deshalb, weil die Partneruniversität Dein Lazi-Diplom als besonders hochwertig ansieht und deshalb keine weiteren Zugangsvoraussetzungen erfüllt sein müssen. 

Für das Masterstudium in England wirst du an der Lazi Akademie über spezielle Englischkurse und eine Vielzahl an praktischen und theoretischen Lazi-Diplom-Modulen vorbereitet. Weitere Informationen über das Kommunikationsdesign Studium in England erhältst du am monatlich stattfindenden Infotag an der Lazi Akademie in Esslingen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Was unsere Studierenden sagen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Berufsfelder und Zukunftschancen

Grafik- und Kommunikationsdesigner finden ihre Arbeitsplätze in Werbe- und Design-Agenturen. Wobei jedoch auch zu beobachten ist, dass Unternehmen, die nicht auf Werbung oder Design ausgerichtet sind, zunehmend eigene Grafikfachkräfte einstellen, um so die gestalterische Handschrift ihrer Firma in möglichst sämtlichen Ebenen des Geschäftsbetriebs um- und durchzusetzen. 

Eines der herausragenden Beispiele ist hier die Branche der Architekten. War es hier vor ein paar Jahren noch unüblich, eigene Grafiker zu beschäftigen, ist es heute fast die Ausnahme, wenn „Gebäudedesigner“ nicht auch einen „Design-Experten“ an Bord haben, der beispielsweise ihre Kundenpräsentationen auf Top-Level bringt. Was deine Zukunftschancen anbelangt, ist es auch im Fachbereich Grafik- und Kommunikationsdesign sehr oft so, dass Studierende schon während der Ausbildung attraktive Kontakte knüpfen bzw. Nebenjobs und Praktika in renommierten Agenturen erhalten. Der Grund: Profis sind immer wieder beeindruckt von der Professionalität unserer Studierenden und Absolventen!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Praxiscoach und Fachbereichsleiter

Nach seinem Grafikstudium, bei dem er an der Seite von Manfred Kröplien und Kurt Weidemann als Professoren, die „wahre Lust“ am Berufsbild des Grafikdesigners erfuhr, startete er als Grafiker in der Kreativschmiede "Lesch+Frei" in Zürich, bei der er sich zum Junior Art Director hoch arbeitete.

Seine erfolgreiche Arbeit und der Anspruch nur in kreativen Agenturen zu arbeiten, setzte sich mit den Agenturen RG Wiesmeier in München, Scholz und Friends in Hamburg und der größten Werbeagentur Deutschlands - BBDO in Düsseldorf fort. Zurück nach Stuttgart fand er über die Werbeagentur Leonhardt und Kern, bei der er elf Jahre lang als Art und Creative Director tätig war. Dazu kam die Mitgliedschaft im "Art Directors Club für Deutschland ADC" und die Berufung in den "Deutschen Designer Club DDC". Seit 2005 ist Rainer Hellmann selbstständig.

Rainer entschloss sich, sein Wissen und seine Erfahrungen mit den Studierenden der Lazi Akademie zu teilen. So gestaltet sich auch der Unterricht in den Fächern Grafikdesign, Typografie und Kreativtechnik sehr praxisnah – orientiert an den täglichen Aufgaben, die in den Agenturen anfallen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Infotag

Komm uns besuchen und überzeuge dich von der Qualität der Grafik- und Kommunikationsdesign Ausbildung an der Lazi Akademie. Deine Freunde/innen und Familie kannst du natürlich mitbringen! Es erwartet dich eine spannende Tour und exklusive Einblicke in unseren Kreativcampus in Esslingen. Wenn du möchtest, kannst du im Anschluss an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen.

Ort: Lazi Akademie, Schlösslesweg 48-50, 73732 Esslingen am Neckar
Bei Fragen erreichst du uns unter 0711 9378380

Einblicke in aktuelle Studentenprojekte
Führung durch die Lazi-Studios
Filmvorführungen im Lazi Kino
Teilnahmebestätigung für deine Schule
Gutschein für eine Xtensions-Vorlesung
Fragerunde mit Getränken und Brezeln

Anfrage Infotag

Linke Spalte

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Bewerbung

Bewirb dich jetzt für den Fachbereich Grafik- und Kommunikationsdesign an der Lazi Akademie. Entscheidend für die Aufnahme ist die Kombination aus persönlicher Motivation, Bildungsstand und ggf. beruflichen Erfahrungen. Wir legen Wert auf Kreativität und persönliche Reife.

Online Bewerbung 2

Linke Spalte
Rechte Spalte

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Wie hat dir diese Seite gefallen?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen  |  
0 %
1
5
0
 

1 | Bei Einschreibung bis vier Monate vor Semesterbeginn erhältst du die gesamte Sammlung der Adobe Creative Cloud Programme während deiner Ausbildung an der Lazi Akademie. Dieses Angebot ist gültig ab 01.09.17 und bei Immatrikulation vor 06.11.17 für das Sommersemester März 2018. Auszahlung / Übertragung auf Dritte ist ausgeschlossen.