START IM MÄRZ UND SEPTEMBER

00 TAGE
00 STD
00 MIN
00 SEK

Du bist kreativ und brennst für Grafik, Gestaltung, Illustration, Typografie und digitale Medien? Für Dich zählen nur die besten und kreativsten Ideen?

Inhaltsverzeichnis


Grafik- und Kommunikationsdesign Ausbildung

Dein Weg in die Kommunikations- und Werbebranche. Auf dich wartet eines der wohl vielseitigsten und spannendsten Berufsfelder, das die Kreativbranche zu bieten hat.

Als Grafik- und Kommunikationsdesigner entwickelst du ungewöhnliche Ideen und spannende Werbekampagnen. Angefangen beim Brainstorming über die “knallende Idee” bis hin zur Umsetzung. Hierzu gehört eine ordentliche Portion Eigenständigkeit, Spaß am Organisieren, Gestalten und das Arbeiten im Team zu deinem täglichen Ausbildungsalltag.

In Deiner Ausbildung geht es um Kreativität und Ideenreichtum. Die beste Werbekampagne entsteht immer aus “der Idee”, die heraussticht und sich von der Masse abhebt. Über spezielle Kreativtrainings zeigen wir dir “Quer zu Denken”, Dinge über neue Blickwinkel zu betrachten, neue Herangehensweisen anzuwenden und schnell und effektiv Lösungen zu erarbeiten.

Um Botschaften über verschiedene Kommunikationskanäle crossmedial zu kommunizieren, ist Planung, Konzeption, Zielgruppenanalyse und grundlegendes Wissen über Design und Usability enorm wichtig. Wir zeigen dir, wie du professionelles Design – die “visuelle Botschaft” in der digitalen Welt – effektiv und nachhaltig kommunizierst und anwendest. Besonders stark machen wir Dich in der Umsetzung. Das sogenannte Handwerk und Know-How ist in den Werbeagenturen besonders gefragt. 


Ausbildung

Staatlich anerkannte/r
Mediendesigner/in - Digital und Print
3 Jahre Vollzeit (6 Semester)

Studium (Optional)

MA Digital and Visual Communication
1 Jahr an der Partner-Universität in England

Gebühren

Pro Semester € 2.820,00
Zahlbar in 6 Raten à € 470,00 - Finanzierung

Voraussetzung

Abitur oder Mittlere Reife
oder Abg. Berufsausbildung

Start
März 2018: wenig Plätze!
Sept. 2018: wenig Plätze!
März 2019: freie Plätze

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Module und Inhalte

Konzeptionelles Arbeiten, Gestalten und Querdenken. Die Ausbildung zum Grafik- und Kommunikationsdesigner ist von Grund auf praxis- und vor allem marktorientiert. Aktuelle Themen und Trends werden dir von Dozenten und Coaches aus angesagten Design- und Werbeagenturen vermittelt. An der Lazi bist du drei Jahre “Non-Stop” am Gestalten, Illustrieren, Experimentieren und vor allem am Kommunizieren und Präsentieren. Auf dem Weg zu überzeugender Gestaltung trainierst Du anhand von Präsentationen, Kommunikationsaufgaben und echten oder fiktiven Projekten gestalterische Fähigkeiten und methodisches Vorgehen. Du entwickelt Corporate Designs, nimmst an Wettbewerben teil, gestaltest Flyer, Websites oder Anzeigen bis hin zu komplexen Multimedia Projekten.

Nach drei Jahren hast du ein solides Gestaltungs- und Typografie-Know-how im Gepäck. Du beherrschst alle gängigen Gestaltungs-Programme und bist digital und vor allem crossmedial auf dem neuesten Stand der Dinge. Mit einem festen Gespür für Corporate Identity und Corporate Design, einem klaren Verständnis für inhaltliche und visuelle Zusammenhänge steht deinem Weg in die Werbebranche nichts mehr entgegen. Grafikdesigner hinterlassen überall ihre Spuren: Alles, was du in deinem Umfeld an Plakaten, Zeitschriften, Messedesign, Unternehmensauftritten, Webdesign, Leitsystemen, Illustrationen, Werbespots, Werbekampagnen, Verpackungsdesign, Firmensignets usw. wahrnimmst – immer kommt die Gestaltung von einem professionellen Grafikdesigner.

Ungewöhnliche Ideen sind gefordert, der professionelle Umgang mit dem Handwerkszeug, außergewöhnliches Gefühl für gute Typografie, schnelles aber kreatives Handeln auch in schwierigen und hektischen Situationen – das ist der Alltag des Grafikdesigners – und jeden Tag wartet eine neue Herausforderung auf ihn – ihm wird‘s nie langweilig. Kreativität kann man trainieren. Wir bieten ein Kreativitätstraining, das all deine Sinne fordert. Meist in Gruppen von drei bis fünf Personen geht es darum, im Team in kürzester Zeit ein oder mehrere Probleme zu lösen. In den höheren Semestern realisierst du, wie schnell du durch dieses Training in diesen Denkprozessen zu einer Lösung gefunden hast. Auch Werbepsychologie spielt hier eine enorme Rolle.

Als Wissenschaft um Schrift, ihre Gestaltung und Wirkung ist Typografie ein fester Bestandteil unseres Lebens. Bücher, Blogeinträge, Werbetexte oder Schilder – Geschriebenes und somit Typografie im weitesten Sinne liefern uns Orientierung, Geschichten, Sicherheit und Schutz. Wir brauchen sie zur Kommunikation und  Verständigung. Tagtäglich kommen wir mit Typografie in Kontakt und konsumieren sie. Für das jeweilige Produkt oder Unternehmen die richtige Typografie zu finden ist eine der wichtigsten Aufgaben des Grafikdesigners.

Du wirst dich intensiv mit der Fotografie auseinander setzen. Denn in den meisten Plakaten, Prospekten und Drucksachen kommt die Gestaltung nicht ohne die Fotografie aus. Deshalb musst du als Grafikdesigner wissen, wie ein Foto entsteht, wie man mit Licht umgeht. Denn schließlich bist du es, der später in der Werbeagentur den Fotografen bucht und ihm erklären musst, wie das Foto auszusehen hat. Dein Job als Grafikdesigner in einer Werbeagentur führt dich immer wieder in die Bereiche der audiovisuellen Medien: Werbespot, Messe- und Medienevents, Internet, Ausstellungen und Produktpräsentationen. Immer mehr treten die Social-Network-Plattformen in den Mittelpunkt des Geschehens – die Menschen wollen aktiv kommunizieren und nicht nur von Werbung berieselt werden.

Unschwer zu erkennen, dass professionelle Grafik- und Kommunikationsdesigner heute weit mehr können müssen, als vor dem Bildschirm zu sitzen und zu gestalten. Gerade die organisatorischen Bereiche – egal ob juristisch, betriebswirtschaftlich oder fachbezogen – sind heute mehr und mehr gefragt. Gut, wenn man da weiß, was beispielsweise rechtlich in der Ausgestaltung einer Werbekampagne zu beachten ist. Oder auch, wie eine Kampagne vom ersten Kundengespräch bis zur Erfolgskontrolle zu kalkulieren ist. Mehr und mehr verschwindet ebenfalls die Ansicht, dass die Gestalter am besten stets im Hintergrund bleiben sollten. Und warum auch? Wer die Idee gehabt hat, kann diese sehr oft auch am besten anderen präsentieren. Auch ideal also, wenn man dann weiß, wie man bei einer Präsentation am besten rüberkommt.

Illustration und Grafikdesign
Typografie und Gestaltung
Druck- und Werbetechnik
Digitale und Interaktive Medien
Präsentation und Veranstaltung
Markenkommunikation
Screen- App- und Web-Design
Corporate Design
Fotografie und Multimedia
Werbetext
Konzeption und Layout
3D-Animation und Bewegtbild
Werbeartikel
Bildbearbeitung mit Photoshop
User Interface Design (UI)
User Experience Design (UX)
Crossmedia

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Studentenarbeiten

Vom Logo bis hin zum Mobile-App Design. An unserem monatlichen Infotag findest du eine umfangreiche Auswahl an Semesterarbeiten aus dem Fachbereich Grafik- und Kommunikationsdesign. Die Arbeiten reichen über Plakate, Broschüren, Flyer, Web-Sites, Multimedia-Projekte und 3D Animationen bis hin in die weite Welt der digitalen Medien.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Kommunikationsdesign Studium im Vergleich

Ein Kommunikationsdesign Studium an einer Fachhochschule im Vergleich zur Ausbildung zum staatlich anerkannten Mediendesigner/in Digital und Print?“ In einem Kommunikationsdesign Studium setzen Fachhochschulen mehr auf Theorie und Wissenschaft. An der Lazi Akademie steht die praktische Vielfalt und marktorientierte Inhalte ganz klar im Vordergrund. Aktuelle Themen und die Arbeit mit dem Kunden ist Voraussetzung, um den späteren Schritt in die Werbebranche so einfach wie möglich zu gestalten. 

Ein grundlegender Unterschied zu einem Kommunikationsdesign Studium an einer Fachhochschule ist, dass hier Anpassungen an die sich schnell ändernde Medienbranche durch längere Entscheidungsprozesse später umgesetzt werden. An der Lazi Akademie kommen marktrelevante Themen durch kurze Kommunikationswege zügiger auf deinen Lehrplan.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Option zum Master of Arts

Mit der Lazi zum Master of Arts. Wenn du an der Lazi Akademie mit dem Lazi-Diplom abschließt, kannst Du direkt im Anschluss an deine Ausbildung zum “staatlich anerkannten Mediendesigner/in Digital und Print” an der University of Wolverhampton ein Kommunikationsdesign Studium zum Master of Arts in England besuchen. Der problemlose “Switch” von Deutschland nach England funktioniert nur deshalb, weil die Partneruniversität Dein Lazi-Diplom als besonders hochwertig ansieht und deshalb keine weiteren Zugangsvoraussetzungen erfüllt sein müssen. 

Für das Masterstudium in England wirst du an der Lazi Akademie über spezielle Englischkurse und eine Vielzahl an praktischen und theoretischen Lazi-Diplom-Modulen vorbereitet. Weitere Informationen über das Kommunikationsdesign Studium in England erhältst du am monatlich stattfindenden Infotag an der Lazi Akademie in Esslingen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Was unsere Studierenden sagen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Berufsfelder und Zukunftschancen

Grafik- und Kommunikationsdesigner finden ihre Arbeitsplätze in Werbe- und Design-Agenturen. Wobei jedoch auch zu beobachten ist, dass Unternehmen, die nicht auf Werbung oder Design ausgerichtet sind, zunehmend eigene Grafikfachkräfte einstellen, um so die gestalterische Handschrift ihrer Firma in möglichst sämtlichen Ebenen des Geschäftsbetriebs um- und durchzusetzen. 

Eines der herausragenden Beispiele ist hier die Branche der Architekten. War es hier vor ein paar Jahren noch unüblich, eigene Grafiker zu beschäftigen, ist es heute fast die Ausnahme, wenn „Gebäudedesigner“ nicht auch einen „Design-Experten“ an Bord haben, der beispielsweise ihre Kundenpräsentationen auf Top-Level bringt. Was deine Zukunftschancen anbelangt, ist es auch im Fachbereich Grafik- und Kommunikationsdesign sehr oft so, dass Studierende schon während der Ausbildung attraktive Kontakte knüpfen bzw. Nebenjobs und Praktika in renommierten Agenturen erhalten. Der Grund: Profis sind immer wieder beeindruckt von der Professionalität unserer Studierenden und Absolventen!

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Praxiscoach und Fachbereichsleiter

Nach seinem Grafikstudium, bei dem er an der Seite von Manfred Kröplien und Kurt Weidemann als Professoren, die „wahre Lust“ am Berufsbild des Grafikdesigners erfuhr, startete er als Grafiker in der Kreativschmiede "Lesch+Frei" in Zürich, bei der er sich zum Junior Art Director hoch arbeitete.

Seine erfolgreiche Arbeit und der Anspruch nur in kreativen Agenturen zu arbeiten, setzte sich mit den Agenturen RG Wiesmeier in München, Scholz und Friends in Hamburg und der größten Werbeagentur Deutschlands - BBDO in Düsseldorf fort. Zurück nach Stuttgart fand er über die Werbeagentur Leonhardt und Kern, bei der er elf Jahre lang als Art und Creative Director tätig war. Dazu kam die Mitgliedschaft im "Art Directors Club für Deutschland ADC" und die Berufung in den "Deutschen Designer Club DDC". Seit 2005 ist Rainer Hellmann selbstständig.

Rainer entschloss sich, sein Wissen und seine Erfahrungen mit den Studierenden der Lazi Akademie zu teilen. So gestaltet sich auch der Unterricht in den Fächern Grafikdesign, Typografie und Kreativtechnik sehr praxisnah – orientiert an den täglichen Aufgaben, die in den Agenturen anfallen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Sichere dir deinen Platz zum Infotag an der Lazi Akademie in Esslingen!

Am kostenlosen Infotag bekommst du Einblick hinter die Kulissen einer professionellen und praxisorientierten Grafik- und Kommunikationsdesign Ausbildung. Lass dich durch den Campus führen, werfe einen Blick in die Foto- und Filmstudios, ins Grafikstudio, in die Kreativwerkstatt und in die Schneideräume. Lerne unsere Unterrichtsräume kennen und seht Medien und Multiplex-Shows in unserem Kino. Schnupper etwas von der Atmosphäre, vom Miteinander an der Lazi. Deine Freunde & Familie kannst du gerne mitbringen! 

Ablauf
Begrüßung im Kino
Campusführung
Ausgestellte Arbeiten
Studierende präsentieren
Film- und Fotoshootings
Kaffee und Brezeln
Fragerunde
Infotage
Fr, 09.03.18: wenig Plätze!
Fr, 13.04.18: wenig Plätze!
Fr, 04.05.18: freie Plätze
Fr, 08.06.18: freie Plätze

Ort
Lazi Akademie
Schlösslesweg 48-50
73732, Esslingen a.N.

Anmeldung

Anfrage Infotag

Linke Spalte

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



In einer Reihe mit den Großen?
Dann bewirb dich an der Lazi.

Entscheidend für die Aufnahme ist Motivation, Bildungsstand und ggf. beruflichen Erfahrungen. Wir legen Wert auf Kreativität und persönliche Reife.

Schritt 1: Schicke uns deine Bewerbung über das Fomular. Nach erfolgreicher Überprüfung bekommst du einen Termin zum Vorstellungsgespräch.

Schritt 2: Zeige dich im Vorstellungsgespräch von deiner besten Seite und überzeuge den Fachbereichsleiter von dir. Eine Vorbereitung ist nicht notwendig, denn es wird kein Fach- oder Allgemeinwissen abgefragt.  Ein Portfolio ist nicht notwendig.

Schritt 3: Im Vorstellungsgespräch wird dir eine Kreativaufgabe gestellt. Die Aufgabe kannst du zu Hause ausarbeiten und innerhalb von einer Woche bei uns einreichen. Nach erfolgreicher Überprüfung erhältst du eine Rückmeldung für den nächstmöglichen freien Semesterstart.

Infos
Einstieg ab mittlerer Reife
Einstieg mit Abitur
Staatlich anerkannt
Option zum Master of Arts
Start
März 2018: wenig Plätze!
Sept. 2018: wenig Plätze!
März 2019: freie Plätze

Bewerbung

Online Bewerbung 2

Linke Spalte
Rechte Spalte

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Wie hat dir diese Seite gefallen?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
22 Bewertungen  |  
90 %
1
5
4.5