Achtung, Klappe - und Action! Du interessierst dich für digitale Medien, Regie, Dramaturgie, Kamera, Ton, Licht, Schnitt, 3D und Postproduktion?

Inhaltsverzeichnis


Film- und Mediendesign Ausbildung

An der Medienakademie Lazi lernst du praxis- und marktorientiert von echten Profis aus der Film- und Medienbranche. Ob du dich für eine Filmakademie, eine Filmschule oder für ein Filmstudium entscheidest, eins haben alle gemeinsam: Die Meisterklasse ist und bleibt der “Spielfilm”. Was die Lazi Akademie besonders macht ist, dass sie sich zusätzlich zum Spielfilm auf den in Deutschland stark gefragten Industrie- und Werbefilm konzentriert. Das bedeutet für dich: hochwertige Spielfilme für Kino und Fernsehen und crossmediale Projekte für Industrie, Werbung, Messe, Unterhaltung und Dokumentation. 

Von der Idee bis hin zur Umsetzung - in deiner Ausbildung zum staatlich anerkannten Mediendesigner/in Film und Audiovision lernst du von der Idee und Konzeption bis hin zur Premiere im Kino alles, was du als erfolgreicher Mediengestalter wissen musst. Du arbeitest mit Kamera, Licht, Ton, führst Regie, übernimmst die Produktionsleitung oder bist für die Postproduktion oder die Special Effects zuständig. Echte und fiktive Kundenaufträge, prominente Kontakte aus der Medienbranche und spannende Filmproduktionen gehören an der Lazi Akademie zu deinem Alltag.

Professionelles Know-How erhälst Du aus nahezu allen Bereichen der Bewegtbildkommunikation. Du allein entscheidest, auf welchen Bereichen Du Dich in den drei Jahren spezialisieren möchtest! Und genau das erhöht Deine Chancen, später im Beruf genau da eingesetzt zu werden, wo Deine Stärken und Neigungen liegen. Deine Bewerbungschancen und Dein erfolgreicher Einstieg in die Film- und Medienbranche erhöhen sich somit beträchtlich.



Abschluss
Staatlich anerkannte/r
Mediendesigner/in - Film & Audiovision
3 Jahre Vollzeit (6 Semester) 

Optionaler Abschluss
MA Digital and Visual Communication
(Studium an Partneruniversität in England)

Gebühren & Finanzierung
€ 560 pro Monat - Finanzierung

Voraussetzung
Abitur, Mittlere Reife oder Abg. Berufsausbildung 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Module und Inhalte

Der Fachbereich Film- und Mediendesign bietet dir ein Allround-Paket und Ausbildungsinhalte auf höchstem Niveau. Die Ausbildung zum staatlich anerkannten Mediendesigner/in Film & Audiovision ist extrem breit gefächert. Das bedeutet für dich, dass du wichtiges Know-How aus nahezu allen Departements erhältst. Ob in der Praxis oder in der Theorie, sämtliche Inhalte werden dir von echten Spezialisten aus der Medienbranche vermittelt. Angefangen bei den technischen Fähigkeiten wie Kamera, Ton und Licht lernst du in zahlreichen Produktionen direkt aus der Praxis. Schon im ersten Semester geht es los mit spannenden Filmsets und Praxisprojekten, die es in sich haben.

Aufwändige Filmsets, Arbeiten im Team, Umgehen mit professioneller Technik wie Kamera, Licht, Dolly und Kran gehören genauso “auf den Schirm” wie die neuen digitalen Medien. Das Erstellen einer Website, professionelle Werbekampagnen, Social-Media, interaktive Medien sowie 3D Animation sind wichtiger Teil einer Ausbildung zum Mediengestalter. Der Fachbereich bietet somit die beste Voraussetzung, um in der Film- und Medienbranche crossmedial Arbeiten zu können. Gerade die Breitbandigkeit der Ausbildungsinhalte sichert im Medienumfeld Deinen späteren Arbeitsplatz.

Neben der Praxis stehen an der Lazi Akademie wichtige konzeptionelle und strategische Themen wie Medienrecht, Werbelehre, Konzeption, Gestaltung, Kreativ- und Präsentationstraining an erster Stelle. Die Faszination bei der Arbeit am Filmset und der Multimedia Produktion kannst du am besten an einem unserer monatlichen Infotage hautnah erleben.

Spielfilm
Industrie- und Werbefilm
Dokumentarfilm
Reportage
Visual Effects (VFX)
Virtual Reality (VR)
Extended Reality
3D Animation
Luftbild/-Film mit Multicoptern
Live TV-Sendungen
Messe-TV Produktionen
Multiscreen-Präsentation
Live-Streaming
Viralvideo
360 Grad-Video
Gestaltung
Werbelehre
Fotografie
Konzeption
Filmanalyse
Medienrecht
Kreativtraining
Drehbuch
Regie
Ton
Reportage
Lichtdesign
Kameraführung
Storyboard
Filmdramaturgie

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Studentenarbeiten

Im Fachbereich Film und Mediendesign kommt keine Filmsparte zu kurz. Höhepunkt sind die großen Spielfilmproduktionen wie Bela Kiss: Prologue, der den Sprung ins Kino durch den Filmverleih drei-freunde schaffte oder Coppelius der in Los Angeles beim 168h Festival ganze 11 Nominierungen u.a. Gewinner Best international Film prämiert wurde. 

Neben den “Roten Teppich” Produktionen werden laufend Werbefilme, Dokumentarfilme, Musikvideos und audiovisuelle Projekte für Film und Fernsehen produziert. Auch Kooperationsprojekte wie beispielsweise die Liveübertragung der Mercedes Benz Social Media Night geben dir Einblick in den aktuellen Arbeitsmarkt. Nach drei Jahren an der Lazi Akademie hast du Erfahrung und Know-How, um auf dem gesamten Spielfeld der audiovisuellen Medien mitzumischen. Mit deiner prall gefüllten “Abschlussmappe” bist du besten vorbereitet, um dich selbstbewusst mit professionellen Arbeiten bewerben zu können. 

Überzeuge dich selbst an den großen Lazi-Werkschauen oder an den monatlichen Infotagen an der Lazi Akademie, an dem du die neuesten Arbeiten hautnah miterleben kannst. 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Film- & Mediendesign-Studium im Vergleich

Ein Mediendesign-Studium an einer Fachhochschule oder eine Ausbildung? Für dich heißt es grundsätzlich „Viele Wege führen zum Ziel“. Doch worin unterscheidet sich ein Filmstudium an einer Fachhochschule zur Lazi? Die entscheidende Frage lautet: Ist man eher der vitale Praktiker und Macher, der über professionell hergestellte Werbefilme Menschen beeindruckt und überzeugen will? Oder der Denker und Autor, der Filmsequenzen analysiert und auf Bedeutung hinterfragt? Beides ist im Filmgeschäft oder in der Werbebranche durchaus gefragt! Als Filmschule positioniert sich die Lazi Akademie mit einer sehr praxis- und marktorientierten Medienausbildung der erstgenannten Kategorie: Der Praktiker und Macher.

Ein weiterer Unterschied zum staatlichen Mediendesign-Studium ist, dass staatliche Einrichtungen durch langwierige Entscheidungsprozesse leicht ins Schwanken kommen, wenn es darum geht, aktuelle Anpassungen an die sich schnell ändernde Medienbranche durchzusetzen. An der Lazi Akademie setzen wir Anpassungsprozesse und Optimierungen schnellstens um und bringen so marktrelevante Themen weit zügiger auf deinen Lehrplan.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Option zum Master of Arts Studium

Die unschlagbare Zusatzoption für Dich: Das Mediendesign Studium zum “Master of Arts” in England. Den bekommst du in nur zwei weiteren Semestern nach der Lazi an der “Universitiy of Wolverhampton”. Als offizielle Partneruniversität erkennt sie den zusätzlichen Lazi-Diplom Abschluss als so hochwertig an, dass Du nach dem Abschluss an der Lazi Akademie sofort in das einjährige Master of Arts Programm einsteigen kannst.

An der Lazi Akademie wirst du für das Jahr im Ausland bestens vorbereitet. Spezielle Englischkurse und eine Vielzahl an Lazi-Diplom-Modulen, die du parallel zur Ausbildung besuchen kannst, bieten dir einen leichten Einstieg, um in England erfolgreich studieren zu können. Informationen über das optionale Mediendesign Studium in England erhältst du am monatlich stattfindenden Infotag an der Lazi Akademie.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Was unsere Studierenden sagen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Berufsfelder und Zukunftschancen

Film und Mediendesigner/innen arbeiten als Regisseur, Producer, DOP (Director of Photography bzw. Kameramann/frau in Medien- oder Film-Produktionsstudios oder in der beruflichen Selbständigkeit. In Film- und TV-Produktionsstudios, in Werbe- und Medien-Agenturen als Cutter, Konzeptioner, Drehbuchautoren, Visualisierung, 3D/CGI, Mediaplanung, Art- oder Creativ-Direktion. 

Die Film- und Medienbranche ist extrem vielfältig geworden. Neben den bekannten Spielarten „Spielfilm“ oder “Werbefilm“ gibt es mittlerweile eine Unzahl weiterer Formate wie Livestreaming, 360° Video oder gar “Viralvideo”. Wir sehen den Sinn einer modernen Ausbildung darin, dass die Lernenden so viel verschiedene Medienformate wie möglich kennenlernen. Wer an der Lazi-Akademie an mehr als 30 Filmproduktionen (Rekord liegt bei 120) in wichtigen Positionen wie z.B. Kamera, Regie, Licht, Kamerabühne, CGI, 3D, Organisation oder Kalkulation aktiv mitgearbeitet hat, kann selbstbewusst auftreten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Praxiscoach und Fachbereichsleiter

Bereits mit 12 Jahren begann er, Drehbücher zu schreiben und drehte mit einer einfachen Doppel-Acht-Filmkamera und einfachster Schnittechnik die ersten Filme. Wenige Jahre später produzierte er seine ersten Auftragsfilme mit einer geliehenen 16mm-Arriflex für namhafte Kunden wie "Biosthetik Paris", "Olymp-Friseureinrichtungen" und "Offenbacher Lederwarenmesse". Im Selbststudium bildete er seine Fertigkeiten so weit aus, dass er nun als Fotograf, Kameramann, Autor, Regisseur, Medien-Produzent und Lichtdesigner tätig ist. 

1976 entwickelte er das Berufsbild des Mediengestalters und mit dem neuen Berufsbild gründete er die erste Medienakademie in Europa – die Lazi Akademie. Heute ist das Berufsbild Mediengestalter ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Medienwelt. Beim Masterwettbewerb der besten europäischen Medienlösungen „Corporate Media 2003“ erhielt Ingo Lazi den Medien Innovationspreis „Master of Excellence“.

Ingo Lazi ist Künstlerischer Direktor der Lazi Akademie und Kreativ-Direktor der Lazi Medien GmbH – Werbeagentur und Film und Medien Produktionsstudios.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Infotag

Komm uns besuchen und überzeuge dich von der Qualität der Ausbildung zum Mediendesigner/-in an der Lazi Akademie. Deine Freunde/innen und Familie kannst du natürlich mitbringen! Es erwartet dich eine spannende Tour und exklusive Einblicke in unseren Kreativcampus in Esslingen. Wenn du möchtest, kannst du im Anschluss an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen.

Ort: Lazi Akademie, Schlösslesweg 48-50, 73732 Esslingen am Neckar
Bei Fragen erreichst du uns unter 0711 9378380

Einblicke in aktuelle Studentenprojekte
Führung durch die Lazi-Studios
Filmvorführungen im Lazi Kino
Teilnahmebestätigung für deine Schule
Gutschein für eine Xtensions-Vorlesung
Fragerunde mit Getränken und Brezeln

Anfrage Infotag

Linke Spalte

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Bewerbung

Bewirb dich jetzt für den Fachbereich Film- und Mediendesign an der Lazi Akademie. Entscheidend für die Aufnahme ist die Kombination aus persönlicher Motivation, Bildungsstand und ggf. beruflichen Erfahrungen. Wir legen Wert auf Kreativität und persönliche Reife.

Online Bewerbung 2

Linke Spalte
Rechte Spalte

Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Wie hat dir diese Seite gefallen?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
14 Bewertungen  |  
93 %
1
5
4.65