Du interessierst dich für Studiengänge im Bereich Gestaltung und Design

Du bist kreativ und liebst es, Dinge um dich herum neu zu gestalten? Du probierst immer wieder neue Dinge aus und deine gestalteten Entwürfe kommen gut an? Du weisst, dass du gestalterisch viel lernen kannst und du denkst deswegen über ein Gestaltungsstudium nach? Da ist eine Hochschule für Gestaltung oder ein duales Studium natürlich naheliegend. Aber was ist mit der Praxis? Gerade die Praxis ist es, worauf es in der heutigen Medienbranche ankommt! 

Ein Hochschulstudium ist grundsätzlich theoretisch orientiert. Themen wissenschaftlich recherchieren, Literatur korrekt zitieren und Statistiken auswerten können sind wichtige Grundlagen des wissenschaftlichen Lernens. Und wenn dich genau das anspricht solltest ernsthaft über ein Studium an einer Hochschule nachdenken!

Als praktisch veranlagter Typ wirst du es jedoch nicht leicht haben! Denn vielfach sind die Möglichkeiten, praktische Erfahrungen zu sammeln an einer Hochschule eingeschränkt. Zu wenig Studios für zu viele Studierende und zu wenig Technik sind das Aus praktisch zu arbeiten.

Ist das duale Studium die Lösung? 

Praxisphasen werden entweder direkt an der Hochschule absolviert oder – wie es beim dualen Studium der Fall ist – in einem Betrieb in dem man als Werkstudent beschäftigt ist und zwischen Hochschule und Arbeitsplatz pendelt. Abwechselnd Uni und Lehrbetrieb? Für dich als kreativen ist das jedoch auch nicht die beste Option. Gerade weil ein Betrieb meistens ein spezielles Themengebiet abdeckt und du deswegen einseitige Erfahrungen sammeln wirst. Gestalterisch zu arbeiten bedeutet breitbandig aufgestellt zu sein und viel auszuprobieren.

Die Lazi Akademie bietet deshalb eine praxisorientierte Ausbildung im Bereich Gestaltung mit der Option nach drei Jahren in ein Master of Arts Studium in England einzusteigen. Somit kombinierst du eine fundierte Praxisausbildung mit einem internationalen Master-Studium!

Nächste Führung am: 18. September 2020

TAGE

STD

MIN

SEK

Gestaltungsstudium und Praxis-Ausbildung kombinieren

An der Lazi Akademie in Esslingen hast du die Möglichkeit, innerhalb von drei Jahren den staatlich anerkannten Mediendesigner-Abschluss zu machen. Und zwar in einem der drei Fachbereiche Film und Mediendesign, Fotodesign oder Grafik- und Kommunikationsdesign. Praxis ist an der Lazi Akademie Trumpf. Besonders die kleinen Produktions-Gruppen ermöglichen fundierte Praxis und individuelle Betreuung.

Zudem sind die Dozenten praxis-erfahrene Profis, die noch mitten im beruflichen Alltag der Medienbranche stehen. Es geht darum, dass du genügend Zeit und Know How bekommst, deine eigene gestalterische Handschrift zu entwickeln.

  • Abschlüsse
    Staatlich anerkannte/r Mediendesigner/in - Digital und Print
    Staatlich anerkannte/r Fotodesigner/in
    Staatlich anerkannte/r Mediendesigner/in - Film und Audiovision
     
  • Ausbildungsdauer: 6 Semester (3 Jahre)
  • Voraussetzungen: Abitur, mittlere Reife oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Ausbildungsbeginn: jedes Jahr im März oder Oktober
  • Bewerbung: jederzeit möglich
  • Studium: im Anschluss Studium zum Master of Arts in Kommunikationsdesign an der University of Wolverhampton möglich – auch ohne eigenen Bachelor-Abschluss!

Nach der Ausbildung zum Master of Arts Studium

Nach drei erfolgreichen Jahren an der Lazi Akademie hast du einen staatlich anerkannten Abschluss. Mit diesem kannst du direkt in ein Studium im Bereich Gestaltung einsteigen. Unsere Partneruniversität ermöglicht eine reibungslose Zulassung zum Masterstudiengang in England. Ein weiterer Vorteil, denn an herkömmlichen Universitäten im Bereich Gestaltung zählt der Notendurchschnitt deines Abschluss-Zeugnisses wie auch die Vorlage einer Bewerbungsmappe mit Arbeitsproben die über die Zulassung zum Studiengang Gestaltung  entscheiden.

Der Lazi Diplom Abschluss wird bei unserem Partner wie ein Bachelor of Honours-Abschluss (ein Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung) bewertet. Somit kannst du in England in nur einem Jahr den Master of Arts absolvieren und somit deine berufliche Qualifikation noch zusätzlich pushen. Während deiner Ausbildung wirst du für das Studium in England sprachlich und organisatorisch perfekt vorbereitet.

Im Master-Studiengang Gestaltung in England hast du zudem noch die Möglichkeit, dich auf einen der Folgenden Bereiche zu spezialisieren:

  • Animation
  • Games Design
  • Design for Advertising
  • Graphic Communication
  • Illustration
  • Multimedia Design
  • Video and Film
  • Photography
Komm zum Lazi Akademie Infotag

Einmal pro Monat veranstaltet die Lazi Akademie einen kostenlosen Infotag an dem die Fachbereiche zeigen was gestalterisch angesagt ist. Hier hast du die Möglichkeit dich mit Dozenten und Studierenden auszutauschen und deine Fragen zu stellen. Außerdem wirst du erleben, dass der Campus im Grünen ein ganz besonderes Design-Universum ist. Hier wirst du viel lernen und deinen eigenen Style entwickeln und perfektionieren. Ein Wert, der in der heutigen Zeit wichtiger ist, denn je. Am besten, Du meldest dich gleich hier auf einem unserer Infotage an.

Infotag und Campusführung