Lazi Akademie Erfahrungen

"Ich würde sagen, dass man für sich das Maximum rausholen soll und das ist wirklich möglich. Man hat an der Lazi Akademie total coole Fachbereichsleiter, die einen auch gut unterstützen, die auch ehrlich sind und einen weiterbringen. Total viel habe ich durch Axel, Guido und die anderen gelernt - die haben mir so viel mitgegeben. Dass man nicht so ein bisschen Larifari macht, sondern sich das wirklich auch nimmt! Es ist ja freiwillig und das treibt auch voran." (Lazi Akademie Bewertung von Judith H.)

"Ich glaube das wird die Abschlusspräsentation sein. Die drei Jahre, sie waren schön, sie waren stressig, aber ich glaube so wirklich genießen kann man das erst während der Präsentation. Klar gab es Momente, vor allem mit Axel (Fachbereichsleiter Fotodesign), die einfach der Hammer waren. Zum Beispiel die Scherze die man gemeinsam gemacht hat, das man so locker miteinander umgegangen ist. Der Auto-Workshop war auch klasse, obwohl dabei mein Auto kaputt gegangen ist... In München waren wir noch, das war auch cool - aber kalt. Wir haben oft zusammen mit Axel Frühstück gemacht, das war wirklich sehr schön. Ich werde ihn auch sehr vermissen, wir sind Freunde geworden!" Jacqueline M.

"Seit meiner frühesten Jugend bin ich fasziniert von den Möglichkeiten der Fotografie. Ein einziges Bild kann die geheimsten Sehnsüchte und Wünsche des Menschen ansprechen, ihn mit nie gesehenen Wundern vertraut machen, von der Schönheit der Welt ebenso erzählen, wie von ihrer Zerstörung. Bilder können Ungerechtigkeit und Grausamkeit entlarven, soziale Missstaände anprangern, die Geschichte eines Lebens in einen Augenblick bannen, Weltgeschichte festhalten, aber auch manipulieren." (Lazi Akademie Bewertung von Andreas W.)

"Also wenn es nur um den Fachbereich geht kann ich nur sagen GEIL!! Top Dozenten und gutes Klima untereinander und immer mit jeder Menge Spaß. Schade, dass es schon vorbei ist, weil wir meiner Meinung nach noch sehr viel mehr hätten von dir lernen können. Aber ich glaube in dem Job lernt man sowieso nie aus. Die Semesteraufgaben waren genau so wie ich es mir gewünscht habe. Viel praktisches Arbeiten und dem Bezug zum Thema." (Lazi Akademie Erfahrung von P. Heller)

"Die Auszeichnung mit dem Lazi-Award war der krönende Abschluss eines vielseitigen und interessanten Grafikstudiums. In meine Diplomarbeit habe ich viel Sorgfalt und Herzblut gesteckt und wenn sich diese Mühe am Ende lohnt und man neben dem Lazi-Diplom auch noch eine solche Trophäe in der Tasche hat, dann ist die Freude natürlich besonders groß." (Lazi Akademie Erfahrung von T. Vukosav)

"Die Ausbildung im Fachbereich Grafik - und Kommunikationsdesign bereue ich bis heute nicht! Es macht weiterhin Spaß und vor allem in einer Atmosphäre in der man sich wohl fühlt!" Franziska H.

"Die ganze Zeit war eigentlich ganz cool. Die Ausbildung davor hat mir nie gefallen. Aber hier hat es eigentlich immer Spaß gemacht. Als Grafik- und Kommunikationsdesigner an einer anderen Medienakademie habe ich gemerkt, ich bin irgendwie nur an Photoshop dran gewesen und die anderen Grafik-Programme lagen mir nicht so. Dann wollte ich auch selber Bilder machen." (Lazi Akademie Erfahrung von Deniz T.)

"Fuer mich gab es keine Entscheidung, ich wusste genau was ich will, seit meinem 15. Lebensjahr. Ich will Fotografin werden. Ich will die Welt bereisen. Neues sehen. Neue Kulturen entdecken." (Lazi Akademie Erfahrung von Anyoris D.T.)

"Was ich ziemlich cool fand, war der Xtensions-Vortrag von Ralf Schmerberg, der hat mich einfach fasziniert. Das ist ein Fotograf und Filmer und mich hat seine Lebenseinstellung, seine Biografie und das was er produziert hat fasziniert. Das war mal eine gute Xtensions [lachend] - die ist hängengeblieben." Astrid S.

"Da ich seit meiner Kindheit von der Fotografie und dessen Möglichkeit Geschichten und Gefühle in Bildern zu transportieren, fasziniert bin, war mir schon sehr früh klar, dass ich später mal Fotografin werden möchte. Ich habe auch schon früh angefangen selbst zu fotografieren und mich dann entschieden nach dem Abi an der Lazi Akademie im Bereich Fotodesign noch das nötige Know-how zu erlernen, um anschließend den Beruf der Fotografin professionell ausüben zu können." Bianka B.

"Es hat mir sehr gut gefallen, da ich fachübergreifend lernen konnte. Dadurch habe ich neben meinem Grafik-Studium auch in den Filmbereich einen Einblick erhalten." (Lazi Akademie Erfahrung von B. Schmitt)

"Die Großformatkamera und die Schwarz-Weißentwicklung zu machen, das ist das Beste. Ich liebe die Großformatkamera immer noch und es ist einfach wunderbar wenn man sie in der Hand hält. Man muss die Fotografie lieben. Wenn man wirklich mit der ganzen Seele und mit dem ganzen Herz dabei ist, dann funktioniert das auch. Und das ist eigentlich das aller wichtigste." Irena F.

"Mit dem Grafikdesignstudium konnte ich mein Wissen erweitern und mich kreativ völlig austoben. Ich liebees, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf machen kann." N. Welk 

"Ich finde, das Grafikstudium an der Lazi-Akademie ist etwas ganz besonderes und sehr informativ. Interessante Themen, abgerundet von tollen Dozenten die einen im kreativen Prozess ständig unterstützen." Sebastian N.

"Ich habe an der Akademie sowohl technische als auch organisatorische Grundlagen der professionellen Fotografie erlernt. Auch durch den ständigen Austausch mit Kommilitonen und unserem Dozenten Axel Schäfer habe ich vom ersten bis zum sechsten Semester eine enorme Entwicklung in der kreativen Denkweise und in der anschliessenden fotografischen Umsetzung festgestellt." Tobias H.


Wie hat dir diese Seite gefallen?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen  |  
100 %
1
5
5